Training

Ich trainiere nach den neuesten Erkenntnissen der Verhaltensforschung für Tiere.

 

30 Jahre Erfahrung im Umgang und der Haltung von Hunden haben mich viele Hundeseelen sehen und erleben lassen. Und jede einzelne von diesen hat mir große Geschenke gemacht und unvergeßliche Erlebnisse beschert, die meine Sicht auf die artgerechte Haltung von Hunden erweitert haben.

 

Basierend ist die lange Erfahrung auf einem theoretischen Wissen erworben im Austausch mit Fachleuten der Zunft (und ja, auch vom schlechten Beispiel kann man lernen!), auf Seminaren und aus Fachliteratur.

 

Neben all der theoretischen Bildung ist aber vor allem die praktische Prüfung in täglichen Situationen mit diversen Hunden Maßstab eines soliden Wissens.

 

Positive Verstärkung ist heutzutage ein Schlagwort, dass ich so bereits seit jeher praktiziert habe. Mittlerweile sind hervorragende Bücher erschienen, wertvolle Seminare werden gegeben, der Clicker hat Einzug in den Hundererziehungsalltag gehalten.

 

Letztlich ist und bleibt Grundlage einer ergebnisorientierten und dennoch hundgerechten Erziehung die Motivation.

Was diese Motivation für den speziellen Hund ist, wie man ihn/sie motiviert ein Verhalten an den Tag zu legen und ein anderes zu lassen, dafür bin ich da dies zu zeigen.

 

Ich werde keine Temperamente ändern können, jahrzehntelange Zuchtauswahl mit ein paar veränderten "Rädchen im Getriebe" auslöschen können, aber ich kann zeigen, wie man mit dem jeweiligen Hund den Alltag bis zu Prüfungen bewältigt und entspannt gestaltet.

 

Es wird in keinster Weise "laissez fairer" Stil oder "Wattebäuschenwerfen" proklamiert. Was aber niemals jemand von mir hören wird ist eine Empfehlung zu repressiven Mitteln wie Würgern, Stachelhalsbändern, Schlägen, Dauer-Kniffen, Sprühhalsbändern, etc.

Trainieren statt dominieren ist unsere Parole. 

Training macht Spaß, wenn es erfolgreich ist, erfordert aber ebenso Einsatz vom Halter.

 

"Nimm deinen Hund so, wie er ist, und mach das Beste aus euch!"

Wiederum nach einer Prämisse meines Vaters. Gar nicht so dumm und manchmal auch gar nicht so einfach. Oder vielleicht doch? ;-)

 

Für die Trainingsangebote bitte die Rubriken rechts klicken.

 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Ein Klick auf das Bild und Sie erfahren dort News über

Rock a Dog.

 

Teilen Sie unsere Seite!